SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Die leisen Weltveränderer

STILLE WASSER SIND TIEF

Leseprobe

Introvertierte – Ein Geschenk Gottes für diese Welt

Mit ihrem Buch „Die leisen Weltveränderer“ hilft Debora Sommer Introvertierten, sich selbst besser zu verstehen und zeigt, wie sie sich mit ihren Gaben im christlichen Kontext einbringen können.

Ungefähr die Hälfte aller Menschen beschreibt sich selbst als introvertiert. Dennoch werden häufig Persönlichkeitsmerkmale von Extrovertierten als positiver dargestellt – auch und gerade im christlichen Kontext. Man denke nur an Kirchenkaffee, Gebetsgemeinschaften oder Aufforderungen, mit wildfremden Menschen über den Glauben ins Gespräch zu kommen. Als Folge fühlen sich Introvertierte häufig unzulänglich und ziehen sich noch stärker zurück. Dabei übersehen nicht nur sie selbst, sondern auch andere, welche bedeutenden Stärken und Fähigkeiten sie einbringen können.

Debora Sommer zeigt in ihrem neuen Buch „Die leisen Weltveränderer“, wie Introvertierte ticken und welchen Beitrag sie in dieser Welt und in ihren Gemeinden leisten können. Ihrem Wesen entsprechend, können Introvertierte viel im Reich Gottes bewegen, denn Gottes Führung macht nicht an den Grenzen ihrer Persönlichkeit Halt.

Mit ihrem Buch verfolgt Debora Sommer drei Kernanliegen:

  1. Introvertierten Christen Mut machen, ein Ja zu ihrer introvertierten Art zu finden.
  2. Christen dazu ermutigen, ihre introvertierte Komfortzone zu erweitern, damit sie sich auf Gottes Abenteuer mit ihrem Leben einlassen.
  3. Nicht-Introvertierten einen Einblick in die Denk- und Lebensweise introvertierter Menschen geben und sie für das oft ungenutzte Potenzial introvertierter Menschen sensibilisieren.

Das Buch von Debora Sommer unterscheidet sich von anderen Büchern über Introversion durch seine gezielt christliche Ausrichtung. Als Theologin gilt ihr besonderes Augenmerk zudem der Frage, was wir aus der Bibel lernen können. Sie selbst erlebt die Bibel in ihrem Alltag als wertvollen und

weisen Ratgeber, den sie nicht missen möchte. Dies ist auch der Grund, weshalb sie im Buch immer wieder auf Bibeltexte zurückgreift, die ihr hilfreich erscheinen.

Die Vorstellung davon, was geschehen könnte, wenn ganz viele Introvertierte damit beginnen, ihrer Persönlichkeit entsprechend zu leben und zu handeln, beflügelt die Schritte von Debora Sommer und pulsiert in den Zeilen ihres Buches.

STIMMEN ZUM BUCH

Bild
Bild

ÜBER DIE AUTORIN

Bild

Debora Sommer,

promovierte Theologin, ist Studienleiterin Fernstudium Theologie am Theologischen Seminar St. Chrischona und Co-Researcher an der University of South Africa. Daneben arbeitet sie als Autorin und Referentin (www.deborasommer.com). Sie ist verheiratet, zweifache Mutter und lebt in der Schweiz.

REZENSION

Eine Rezension von Johannes Weil
veröffentlicht in "pro - Christliches Medienmagazin"

Feedback geben!