SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Bis hierher und dann weiter (Buch - Gebunden)

Wenn die Kinder erwachsen werden - Tagebuch

2.5 Sterne

Bis hierher und dann weiter (Buch - Gebunden)

Wenn die Kinder erwachsen werden - Tagebuch

Endlich wieder ein neues Tagebuch der "frommen Hausfrau"! Humorvoll, leidenschaftlich, aber auch nachdenklich berichtet Bianka Bleier von den Freuden und Leiden der sich neu formierenden Familiensituation. Mit Gott an ihrer Seite ringt sie um ihren Platz im Leben.

  • Artikel-Nr.: 395859000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Reihe: Biankas Tagebücher
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
19,99 €
Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 395859000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Reihe: Biankas Tagebücher
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Endlich wieder ein neues Tagebuch der "frommen Hausfrau"!

Mitten aus dem echten Leben zwischen Chaos, Glück und Familienalltag meldet sich Bianka Bleier mit einem neuen Tagebuch zurück. Nachdem nun alle Windeln gewechselt und Schulprobleme gemeistert sind, stehen die Zeichen auf Veränderung. Die Kinder werden erwachsen und gehen eigene Wege.

Mal humorvoll, mal leise nachdenklich erzählt sie von Freude und Leid der neuen Familiensituation und der entscheidenden Frage: Was kommt nun? Mit Gott an ihrer Seite ringt sie um ihren Platz im Leben.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783775158596
  • Auflage: 1. Gesamtauflage (1. Auflage: 19.08.2019)
  • Seitenzahl: 368 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 2.8 cm
  • Gewicht: 587g
  • Preisbindung: Ja
  • Altersempfehlung: von 40 bis 60 Jahre

  • Mit 16-seitigem Bildteil und Leseband

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Extras

Hochauflösendes Cover
3.
Leseprobe

Bewertungen

  • 1/5 Sterne

    Anstrengend

    von
    Ich möchte positiv hervorheben, dass die Autorin sehr offen über ihre Gefühle und Gedanken berichtet. Das kann sicher nicht jeder.
    Dennoch empfand ich das Buch als sehr anstrengend. Die Autorin, Bianka Bleier, beschreibt ihren Alltag, Umbrüche und Veränderungen in Familie und Partnerschaft, Krankheiten und Sorgen mit den Kindern. Über all diesen detaillierten Beschreibungen muss ich zugeben, dass mich der selbstmitleidige Grundton des Buches ziemlich gestört hat. Niemand bestreitet, dass Veränderungen, Sorgen und Krankheiten sehr schwierig und herausfordernd sein können.
    Aber dennoch ist es sehr schade, dass das „Jammern“ über die Umstände und das ständige Hadern mit den Umständen den Blick von Jesus weg auf die Autorin zieht, die sich scheinbar in einer permanenten Opferrolle sieht. Ihre eigenen Bedürfnisse, Vorstellungen und Wünsche spielen für sie eine (zu) zentrale Rolle.
    Besonders stört mich, dass Bianka Bleier immer wieder ihren Mann in ein negatives Licht stellt (er erkennt ihre Bedürfnisse nicht, geht nicht gebührend auf sie ein usw.), obwohl ich glaube, dass so manch eine Frau froh wäre, einen wie es scheint doch sehr treuen und liebevollen Ehemann zu haben. Zumindest kann ich im Verlauf des Buches keine größeren Schandtaten des Gatten erkennen.
    Bianka Bleier würde so viel mehr Hoffnung und Mut streuen können, wenn sie für ihre Familie, ihren Ehemann, ihr Haus, ihre zahlreichen Freunde und die ebenso zahlreichen Urlaube einfach mal von Herzen dankbar wäre, ohne immer wieder das Haar in der Suppe zu finden.
    Mein Empfinden ist komplett subjektiv - vielleicht geht es einer anderen Leserin so ganz anders. Mich persönlich hat dieses Buch eher deprimiert als ermutigt, an vielen Stellen einfach nur nervös gemacht aufgrund der sehr hohen Erwartungshaltung der Autorin.
  • 4/5 Sterne

    Wenn die Kinder erwachsen werden...

    von
    „Lebenslauf – das Leben läuft weiter und weiter, Tag um Tag, Jahr um Jahr. Wohin läuft mein Leben?“ (S. 199)

    Endlich gibt es wieder ein neuen Tagebuch der „frommen Hausfrau“ Bianka Bleier. Offen und ehrlich lässt sie den Leser teilnehmen an der Umbruchsituation, die kommt, wenn Kinder erwachsen werden und das Haus verlassen. Die Tagebucheinträge stammen aus der Zeit zwischen August 2004 und Dezember 2008: Biankas drei Kinder lernen einen Beruf oder fürs Abitur und der Jüngste kommt in die Pubertät. Noch geht es lebhaft zu im Hause Bleier, aber dann steht die Hochzeit der ältesten Tochter ins Haus und die zweite Tochter plant nach Australien zu gehen. Intensiv setzt sich die Autorin mit den Veränderungen in ihrem Leben auseinander. Was passiert, wenn Familie nicht mehr auf engen Raum stattfindet, wenn man plötzlich wieder mehr Paar als Familie ist?
    Mir gefällt das neue Tagesbuch von Bianka Bleier sehr gut. Das Cover finde ich gut gelungen. Darauf ist die Autorin, lächelnd und mit Hund auf im Arm, dazu die grüne Schrift, dezente Blätter am Rand… In der Mitte gibt es einen Fototeil, der die Bleiers in ganz verschiedenen Situationen zeigt: Urlaub, Hochzeit, Abschied am Flughafen. Das bringt mir die einzelnen Personen nahe.
    Die Tagebucheinträge - mal kurz, mal lang - erzählen vom Alltag, von Freuden und Problemen, von Gedanken, Gefühlen und Ängsten. Mal knapp umschrieben und dann wieder poetisch – Bianka Bleiers Schreibstil lässt sich angenehm lesen. Schade, dass man als Leser nicht erfährt wie es der Familie heute geht, wie der Jüngste sein Leben meistert, ob es Enkel gibt. Da würde ich mich über eine Fortsetzung sehr freuen.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Bianka Bleier

Feedback geben!