SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Der Pompeji-Papyrus (Buch - Paperback)

Roman

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Urlaub in Italien: Ein Kölner Pfarrer kauft eine alte Schriftrolle aus dem verschütteten Teil von Pompeji. Sein Fund zieht ihn unweigerlich in einen Strudel von Geheimnissen, Verrat und Mord – nicht nur zur Zeit von Kaiser Nero, sondern auch in der Gegenwart ...

  • Artikel-Nr.: 395266000
  • Verlag: SCM Hänssler
Auch erhältlich als:
Buch - Paperback (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
395.266

8,95 €

14,95 €

Vergriffen, keine Nachlieferung
Immer noch erhältlich als:

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 395266000
  • Verlag: SCM Hänssler
Auch erhältlich als:
Buch - Paperback (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Er wollte nichts Böses. Nur ein wenig Sightseeing in Italien. Ein Kölner Pfarrer kauft eine alte Schriftrolle - angeblich aus dem verschütteten Teil von Pompeji. Der Gelegenheitskauf entpuppt sich als sensationelle Rarität. Was der gute Geistliche nicht ahnen kann: Sein Fund zieht ihn unweigerlich in einen Strudel von Geheimnissen, Verrat und Mord – nicht nur in der Vergangenheit, beim Ausbruch des Vesuv. Auch in der Gegenwart ...

 

Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-7751-5266-2
  • ISBN 10: 3775152660
  • Auflage: 1. Auflage, 07.09.2010
  • Seitenzahl: 272 S.
  • Maße: 13.5 x 20.5 x 2.1 cm
  • Gewicht: 311g

Extras

Leseprobe
Hochauflösendes Cover

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Rolf D. Sabel

Feedback geben!