SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Hitlers Rache (Buch - Gebunden)

Das Stauffenberg-Attentat und seine Folgen für die Familien der Verschwörer

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Hitlers Rache (Buch - Gebunden)

Das Stauffenberg-Attentat und seine Folgen für die Familien der Verschwörer

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

20. Juli 1944. Stauffenbergs Attentat. Putsch Walküre. Paul von Hase soll das Regierungsviertel abriegeln. Erstmals veröffentlicht sein Sohn, ein Verwandter Bonhoeffers, Berichte der Familie und weiterer prominenter Widerständler. Experten erläutern Hintergründe.

  • Artikel-Nr.: 395537000
  • Verlag: SCM Hänssler
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
395.537
19,95 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 395537000
  • Verlag: SCM Hänssler
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

20. Juli 1944. Stauffenberg zündet eine Bombe, um Hitler zu töten. In Berlin läuft der Putsch Walküre an. Wehrmachtkommandant Paul von Hase soll das Regierungsviertel abriegeln. Erstmals veröffentlicht nun sein Sohn, ein Cousin Dietrich Bonhoeffers, Berichte aus dem Familienarchiv. Zusammen mit berührenden Schilderungen der Angehörigen des Grafen Stauffenberg und weiterer Widerständler wird die bisher wenig bekannte menschliche Dimension des Attentats für die Familien deutlich. Ergänzend erläutern Experten geschichtliche Hintergründe, darunter die wenig bekannte christliche Motivation der Verschwörer.

 

Rezensionen
  • „Wir hören die Stimmen eines Widerstands aus christlichem Geist:
    ein dramatisches und tief bewegendes Buch.“
    Lorenz Jäger,
    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    „Ich wünschte mir, dass dieses Buch seinen Beitrag zur Wahrnehmung des Widerstandes als leuchtendes Fanal für die Existenz eines ‚anderen Deutschlands‘ in dunkelster Zeit leistet.“
    Friedrich von Jagow,
    Vorsitzender Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V.
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7751-5537-3
  • ISBN 10: 3775155376
  • Auflage: 2. Auflage, 18.08.2017
  • (1. Auflage: 16.06.2014)
  • Seitenzahl: 368 S.
  • Maße: 14 x 21.5 x 2.5 cm
  • Gewicht: 571g

  • Mit Schutzumschlag, inkl. 16-seitigem Bildteil

Extras

Hochauflösendes Cover
3.
Leseprobe

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Friedrich-Wilhelm von Hase

Feedback geben!