Käpten Sturm - Die Suche nach der Wunderblume (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Käpten Sturm - Die Suche nach der Wunderblume (Buch - Gebunden)

Käpten Sturms zweites Abenteuer! Was soll Lenny bloß tun? Seine Klassenkameraden machen ihm das Leben richtig schwer. Zur Schule zu gehen, ist eine Qual. Wie gut, dass Anne zu ihm hält! Zusammen entdecken die Geschwister weitere Teile der Logbücher von Käpten Sturm...

  • Artikel-Nr.: 228921000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Reihe: Käpten Sturm
  • Band: 2
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
12,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

  • Artikel-Nr.: 228921000
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • Reihe: Käpten Sturm
  • Band: 2
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Käpten Sturms zweites Abenteuer! Was soll Lenny bloß tun? Seine Klassenkameraden machen ihm das Leben richtig schwer. Zur Schule zu gehen, ist eine Qual. Wie gut, dass Anne zu ihm hält! Zusammen entdecken die Geschwister weitere Teile der Logbücher von Käpten Sturm:
Die Gräfin schwebt in Lebensgefahr! Hilfe gegen ihre Krankheit verspricht eine Heilpflanze, die im brasilianischen Regenwald zu finden ist. Käpten Sturm sticht mit seiner Mannschaft in See - doch auf dem Weg nach Brasilien lauern viele Gefahren. Nicht zuletzt stellt sich der Grüne Pirat den Seefahrern entgegen. Kann die Gräfin rechtzeitig gerettet werden?
Daniel Kowalsky bietet Online-Lesungen an:
- Autorenlesungen für Grundschulen ab Klasse 3 (Käpten Sturm)
- Autorenlesungen für weiterführende Schulen ab Klasse ab Klasse 5 (Joe Hart)
- Themenbezogene* Autorenlesungen für Schulen ab Klasse 7 (Lion Daniels)
Anfrage über die Website: http://danielkowalsky.de

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783417289213
  • Auflage: 16.08.2021
  • Seitenzahl: 176 S.
  • Maße: 13,5 x 21,5 x 1,4 cm
  • Gewicht: 321g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Kinderbücher ab 8 Jahre
  • Altersempfehlung: von 8 bis 10 Jahre

Extras

Bilddatei
1.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Abenteuerlich mit Bezug auf die Bibel

    von
    Meine Meinung zum Kinderbuch:
    Käpten Sturm 2
    Die Suche nach der Wunderblume

    Inhalt in meinen Worten:
    Käpten Sturm geht für seine geliebte Aurora, deren Mutter schwer krank wurde, auf die Suche nach der Wunderblume, diese gibt es aber nur an einem sehr abgelegenen Ort. Wird er sein Ziel erreichen und rechtzeitig wieder bei Aurora sein? Währenddessen geht Safira weiter auf die Suche ihrer Eltern, und zum Glück kann ihr ihr Käpten helfen. In der heutigen Zeit müssen die Geschwister Lenny und Anne verstehen, was es bedeutet seinen nächsten zu Lieben, selbst wenn das der Feind ist, gar nicht so einfach, wenn plötzlich alles ganz verquer läuft und eine Mütze verschwindet. Doch hier weiß der Großvater rat. Und auch weitere Geheimgänge und Verstecke wollen gefunden werden, welche das sind? Nun lest am besten selbst in die Geschichte hinein.

    Wie ich das Gelesene empfinde:
    Ich finde diese Kindergeschichtenreihe gar nicht so schlecht, weil sie einfach viele wertvolle Inhalte des christlichen Glaubens aufzeigt, diese aber kindgerecht und auch anwendbar erzählt, zudem finde ich es super wie der Käpten seine Reise antritt und allen Gefahren trotzt, irgendwie schon fast zu perfekt alles managt. Nebenbei finde ich es stark, wie der Opa vor allem Lenny erklärt wie er denn mit dem Mobbing was er erlebt umgehen könnte und sollte. Nicht immer ist das auch ratsam wie es hier umgesetzt wird, der wichtigste Rat ist jedoch ,,Vertrau dich einem Erwachsenen an".

    Themen:
    Mobbing, die Suche nach Verlorenem - hier Eltern, Schätze und einigem mehr -, Geschwisterliebe, Feindesliebe, und wie man auch mit schweren Dingen als Kind gut umgehen kann.

    Christlicher Glaube:
    Ich finde das der christliche Glaube hier sehr neutral aber ehrlich an die Kinderaugen geführt wird, hier spielt es keine Rolle ob Katholisch, Freikirchlich, Evangelisch oder gar gar nicht gläubig, denn die Bibelstellen die hier erwähnt werden kann man direkt praktisch ausprobieren. Und merken, das es sogar echt cool sein kann, wenn man die Bibel mal zur Rate zieht. Beispiel sei nett zu deinen Feinden vor allem wenn sie dich blöd behandeln. Natürlich ist es nicht immer so einfach wie es in dieser Kindergeschichte ist, dennoch ist es realistisch und ehrlich dargestellt und gut nachvollziehbar für Kinder.

    Die wichtigsten Bibelstellen:
    Rufe mich an in der Not, Psalm 50:15 sowie Liebe deinen Feinde, und das heißt nicht, das man sie toll finden muss oder immer kann sondern das man Böses nicht mit Bösem vergilt.

    Schreibstil:
    Die Geschichte spielt auf zwei Zeitebenen, einmal Lenny und Anne die gemeinsam in der Jetztzeit ihr Dasein leben und dann zu der Zeit der Seeräuber und dem ersten Heißluftballon. Jede Geschichte für sich genommen ist eine coole Geschichte, die eine mit dem Augenmerk auf Piraten, Seefahrer, und was damals üblich war, die andere mit dem Neuanfang in der Schule und wie man Freunde finden kann, und immer wenn etwas passiert wechselt man wieder in die andere Geschichte um die Spannung aufrecht zu erhalten. Die Geschichte hat sehr, sehr, sehr viele Dialoge und ansonsten einen Blickwinkelwechsel von alles erzählenden Erzähler, hin zu den einzelnen Charakteren.
    Für Kinder gut verständlich und spannend erzählt.

    Die Charakter:
    Lenny ist ein kleines Mauerblümchen, findet nicht so schnell Freunde und tut sich ziemlich schwer in der neuen Schule, vor allem weil gleich vier Kinder ohne Grund anfangen zu mobben. Dagegen ist seine Schwester die die den Ton angibt, obwohl sie jünger ist und die es innerhalb weniger Momente schafft sich anzuschließen und Freunde zu finden. Doch zum Glück ist Anne kein Biest, sondern will ihrem Bruder helfen, selbst wenn sie ihn mal ärgert, denn Beide haben sich echt gerne, und zum Glück ist da ja noch Opa, der den Kindern zur Seite steht und erklärt und hilft.
    In der Seefahrer Geschichte gibt es einmal die Schiffsbesatzung unter Boynen dem Kapitän und seiner Crew und Safira, die von ihm gut unterstützt wird und auch einiges lernen darf, gleichzeitig hilft aber ihre Zirkuskunst im Klettern und Erkunden sehr, da sie dadurch manche Gefahr auch durchbrechen kann. Zusammen ergeben die Charakter eine bunte Mischung und sorgen für die passende Spannung und dem Gefühl wir gehören trotz Streit zusammen.
    Einfach und doch so komplex.

    Empfehlung:
    Dieses Buch könntet ihr gut auch ohne Vorwissen zu Band 1 lesen, hier findet man sehr schnell in die Geschichte hinein und es ist genug für jedes Kind geboten, sei es Rätsel, Spannung, oder auch einfach tollem Kinderbuch. Ein Abenteuerbuch für kleine Herzen ab 8 Jahren. Der christliche Glaube kommt zu Wort, wirkt aber nicht künstlich oder billig dahergezogen sondern realistisch, authentisch und sogar ein wenig faszinierend.

    Bewertung:
    Dem zweiten Buch der Reihe gebe ich fünf Sterne und ich bin gespannt was die Kinder weiter erleben werden, denn der dritte Band ist schon erschienen.
  • 5/5 Sterne

    Spannend bis zur letzten Seite

    von
    "Käpten Sturm: Die Suche nach der Wunderblume" ist Teil zwei einer Reihe von Daniel Kowalsky.
    Das Titelbild weckt die Neugier zu einer abenteuerlichen Reise um die Welt.
    Das Buch beginnt mit der Zusammenfassung der Vorgeschichte, so dass wir schnell in die Geschichte gefunden haben, auch ohne den ersten Teil gelesen zu haben. Trotzdem ist es sinnvoll, beim ersten Buch zu starten.
    Die Geschichte spielt in zwei verschiedenen Zeiten. Lenny 11j und Anne 8j ziehen mit ihrer Familie in ein altes Schmugglerhaus. Dort finden sie Geheimgänge und ein altes Logbuch und weitere aufregende Sachen. Der Grossvater liest in Abschnitten das gefundene Logbuch von Käpten Sturm vor. Es ist sehr fesselnd geschrieben, ein Abenteuer folgt dem nächsten und entführt in eine andere Zeit. Unserer 9 j Tochter wurde es teilweise zu aufregend, so dass sie nicht aufhören konnte zu lesen, bzw nicht einschlafen konnte.
    Am schönsten an diesem Buch fand ich die Abschnitte, wie der Grossvater seine Enkel begleitet und weise Ratschläge gibt. Im Buch geht es unter anderm um Umzug mit Neuanfang, Mobbing in der neuen Schule, Vergebung, Freundschaft, Familie, sich unterstützen und füreinander da zu sein.
    Ein spannendes wertvolles Buch mit christlichen Werten zu aktuellen Themen. Bald erscheint Band 3 und ich bin gespannt, welche wilden Abenteuer im dritten Logbuch erzählt werden.
    Für alle Kinder und Familien, die Abenteuergeschichten lieben.
  • 5/5 Sterne

    Spannend, christlich und abenteuerliche Fortsetzung

    von
    "Käpten Sturm - Die Suche nach der Wunderblume" von Daniel Kowalsky, ist ein christlich, abenteuerlich und spannender Band 2 der Reihe.

    Für Lenny ist es eine Qual zur Schule zu gehen. Denn seine Klassenkameraden machen ihm das Leben richtig schwer. Zum Glück hält Anne zu ihm und gemeinsam entdecken die Geschwister, im Haus weitere Teile von Käpten Sturms Logbüchern.

    In der Vergangenheit schwebt Auroras Mutter in Lebensgefahr und nur eine selten Heilpflanze, die im brasilianischen Regenwald zu finden ist kann ihr helfen. Käpten Sturm sticht mit seiner Mannschaft in See. Doch auf der Suche nach der Wunderblume müssen sie sich einigen Gefahren stelle und treffen sogar auf den grünen Piraten. Werden sie die Wunderblume finden und können sie der Gräfin helfen?

    Daniel Kowalsky entführt seine Leser auch im zweiten Band der Reihe, in ein altersgerecht, unheimlich aufregend und spannend ausgearbeitetes Abenteuer. Mit seiner fliessend, locker leichten Schreibweise fühlt man sich schnell mitten im Abenteuer angekommen. Die einzelnen Figuren werde auf den ersten Seiten übersichtlich mit besonderen Charakterzügen dargestellt. In der Vorgeschichte werden die wichtigsten Erlebnisse aus dem ersten Band umfassend zusammengefasst, sodass auch Neulinge der Reihe, gut und schnell ins Abenteuer finden.

    Aufgebaut ist die Handlung in zwei Handlungsstränge die im Hier und Jetzt bei Lenny und Anne und in der Gegenwart war Käpten Sturm und seiner Mannschaft spielen. Besonders der Wechsel und das eintauchen in Käpten Sturms Logbucheinträge, die als eine Art Schriftrolle gekennzeichnet sind, ist fesselnd und konstant spannungsgeladen. Denn auf Käpten Sturm und seine Besatzung wartet nicht nur ein grosses Abenteuer, sondern auch einige Gefahren, unerwartete Wendungen und Piraten die sich ihnen in den Weg stellen. Doch auch bei Lenny und Anne in der Gegenwart bleibt die Suche nach Käpten Sturms Logbücher spannend.

    Wichtige Themen wie mobbing, christliche Werte, Mut, Zusammenhalt und Freundschaft werden ansprechend thematisiert und gekonnt in die Handlung mit eingeflochten. Die Kapitel haben eine angenehme Leselänge, die Schrift ist altersgerecht, sodass auch geübte Erstleser spass am Lesen haben. 


    Insgesamt sorgt Käpten Sturms Suche nach der Wunderblume wieder für tollen, spannend und abenteuerlichen Lesespass. Ein gelungener und absolut empfehlenswerter Band 2 der Reihe.


  • 5/5 Sterne

    Gelungene Fortsetzung! Spannend, christlich und altersgerecht!

    von
    Das Buch „Die Suche nach der Wunderblume“ ist der zweite Band in der Reihe „Käpten Sturm“ des Autors Daniel Kowalsky. Grundsätzlich kann dieses Buch auch ohne Kenntnis des ersten Bandes „Käpten Sturm – Die geheimnisvollen Logbücher“ gelesen werden, da die Hauptfiguren am Anfang jeder Geschichte vorgestellt werden, doch ist es sicherlich sinnvoll, die Bände in der richtigen Reihenfolge zu lesen, um auch den Gesamtzusammenhang zu verstehen.

    Käpten Sturm und seine Mannschaft erhält einen neuen Auftrag von seiner besonderen Freundin Aurora. Ihre Mutter ist schwer erkrankt und nur eine seltene Arznei kann sie retten. Selbstverständlich machen sich Käpten Sturm und seine Freunde sofort auf den Weg nach Brasilien, um die geheimnisvolle Wunderblume zu suchen. Auf dem Weg erleben sie gefährliche Abenteuer, wie es sich für richtige Seemänner gehört, doch werden sie auch die Wunderblume finden und rechtzeitig zurück sein, damit Auroras Mutter gerettet werden kann?

    Der zweite Handlungsstrang spielt in der Gegenwart. Hier trifft der Leser/die Leserin die Familie von Anne und Lenny wieder, die gemeinsam das zweite Logbuch lesen. Für Anne und Lenny wird es nach dem Umzug Zeit wieder zur Schule zu gehen. Wie werden ihre neuen Klassen sein? Ob sie bald neue Freunde finden?

    Auch der zweite Band überzeugt mit seiner altersgerechten Geschichte. Die Handlungen werden spannend von dem Autor Daniel Kowalsky erzählt. Sein Schreibstil liest sich leicht und flüssig, so dass auch geübte Leseanfänger/innen mit dem Buch gut zurechtkommen werden. Aber das Buch eignet sich auch gut zum gemeinschaftlichen (Vor-)Lesen, so wie es auch die Familie von Lenny und Anne macht. Mir gefällt an dem Buch die abenteuerliche Seefahrer- und Piratengeschichte, so richtig mit Gefahren, Überfällen und Unvorhersehbaren, aber besonders auch die christlichen Aspekte, die in beiden Handlungssträngen gelungen mit eingeflochten werden. Der zweite Handlungsstrang mit Lenny und Anne thematisiert einen Neuanfang und Mobbing in der Schule. Ich empfinde ihn als nachvollziehbar und realitätsnah erzählt. Ansprechend finde ich die Lösung aus christlicher Sicht. Daher empfehle ich auch diesen Band aus der „Käpten Sturm“ Reihe sehr gerne weiter und freue mich, dass es auch noch einen dritten Band geben wird.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Daniel Kowalsky

Feedback geben!