SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Kaffeepausen mit dem Papst (Buch - Gebunden)

Meine Begegnungen mit Franziskus

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Kaffeepausen mit dem Papst (Buch - Gebunden)

Meine Begegnungen mit Franziskus

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Papst Franziskus ist seit seinem Amtsantritt Hoffnungsträger für viele Katholiken und darüber hinaus. Thomas Schirrmacher, "des Papstes liebster Protestant" (Die WELT), hatte häufige Begegnungen und Gespräche mit ihm. Ein sehr persönlicher Bericht mit vielen Anekdoten und Hintergrundinformationen.

  • Artikel-Nr.: 395763000
  • Verlag: SCM Hänssler
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
395.763
19,95 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 395763000
  • Verlag: SCM Hänssler
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Wie evangelisch ist der Papst? Papst Franziskus ist seit seinem Amtsantritt Hoffnungsträger für viele Katholiken und darüber hinaus. Thomas Schirrmacher, "des Papstes liebster Protestant" (Die WELT), hatte häufige Begegnungen und Gespräche mit ihm und war Teilnehmer bei Synoden und Konsultationen im Vatikan. Dass der Papst sich bei seinen evangelischen Brüdern entschuldigt hat, lässt aufhorchen. Was aber bedeuten die vielen anderen Veränderungen, die der Papst eingeleitet hat, für die Christen anderer Konfessionen? Ist hier noch mehr zu erwarten? Ein sehr persönlicher Bericht mit vielen Anekdoten und Hintergrundinformationen.
Mit exklusivem Bildteil!

 

Rezensionen
  • Der evangelikale Theologe, Religionssoziologe und führendes Mitglied der "Weltweiten Evangelischen Allianz" , einem Zusammenschluss konservativer Protestanten, hat mannigfaltige Kontakte zu Papst Franziskus. In diesem Buch beschreibt er die einvernehmlichen Treffen mit dem Papst bei Synoden und Konsultationen und die Annäherungen zwischen Katholiken und Evangelikalen, wobei er die Gemeinsamkeiten in ethische und politischen Fragen hervorhebt, die es so nicht mit den liberalen deutschen Landeskirchen gibt. Diese Ökumene wird in Deutschland wenig beachtet, spielt aber eine große Rolle. Um so interessanter ist der Beitrag Schirrmachers, der die Annäherungen zwischen Evangelikalen und Katholiken fachkundig darlegt und zugleich die faszinierende Persönlichkeit des Papstes in Erinnerungen und Anekdoten beschreibt. Das Besondere an Schirrmachers Papstbuch ist sein Blick aus "evangelikaler" Perspektive. Mit zahlreichen Fotos und Literaturangaben.
    Alfred Sobel | ekz.bibliotheksservice
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Gebunden
  • ISBN: 978-3-7751-5763-6
  • ISBN 10: 3775157638
  • Auflage: 1. Auflage, 07.09.2016
  • Seitenzahl: 304 S.
  • Maße: 14 x 21.4 x 2 cm
  • Gewicht: 479g

  • Mit Schutzumschlag und 16-seitigem farbigen Bildteil, sowie s/w-Bilder

Extras

Hochauflösendes Cover
3.
Leseprobe

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Thomas Schirrmacher

Feedback geben!