Bill hat den vermissten Zeugen ausfindig gemacht, der Henry Gowen ins Gefängnis bringen könnte. Doch seine Reise ist gefährlicher als anfangs angenommen. Derweil hat Elizabeth mit zwei neuen Schülern zu kämpfen: Ray Wyatts Neffen Earl und Chad.

9,99 €

14,95 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten Vergriffen, keine Nachlieferung
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Staffel 4, Teil 5: Elizabeth heißt zwei neue Schüler willkommen: Ray Wyatts Neffen Earl und Chad. Dass die nicht brav die Schulbank drücken wollen beweisen sie gleich am ersten Tag. Sehr zum Leidwesen der anderen Schüler. Doch das kümmert Ray nicht. Vielmehr interessiert es ihn, dass Bill den vermissten Zeugen ausfindig gemacht hat, der gegen Henry aussagen könnte. Kann Gowen schlussendlich doch noch zur Rechenschaft gezogen werden? Und was hat Ray mit der Sache zu tun? Bill muss sich auf jeden Fall auf einiges gefasst machen, denn der Zeuge galt nicht ohne Grund als vermisst.
Lee muss sich unterdessen mit einer Kehlkopfentzündung herumplagen, die ihm die Stimme geraubt hat. Zum Glück hat er Rosemary, die für ihn sprechen will - auch in beruflichen Angelegenheiten. Ob das gut gehen kann?

Inspiriert durch die Kanada-Serie von Janette Oke.

Alle Infos zur Serie gibt es auf janetteoke-serie.de.

 

Zusatzinformationen
    EAN: 4010276403593
  • Auflage: 25.01.2018
  • Gewicht: 71g
  • Sachgebiet: Spielfilm
  • Spielzeit: 86 Minuten
  • FSK: ab 6 Jahre
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahre

  • Sprachen: Deutsch/Englisch, Bildformat: Widescreen 1.78:1
Beteiligte Personen

Extras

Bilddatei
1.

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Diese 5. Folge der 4. Staffel der Coal Valley Saga lässt den Zuschauer sehr dem Staffelfinale entgegenfiebern. Von Jack gibt es diesmal nicht viel zu sehen. Elizabeth muss dafür viel Mut beweisen , um dem mächtigen Boss der Eisenbahngesellschaft entgegenzutreten. Und Bill sucht den Zeugen, der gegen den Bürgermeister Henry aussagen soll....

    Diese Folge ist wieder mal sehr spannend. Besonders die Suche von Bill nach dem Zeugen. Elizabeth setzt wieder sehr für ihre Kinder ein und riskiert da wie immer sehr viel. Lustig wird es, als Lee nicht sprechen kann und Rosemry für ihn alle Verhandlungen übernimmt.

    Gegen Ende der 4. Staffel bin ich jetzt sehr gespannt, wie es endet in der letzten Folge. Doch hier gilt es wieder zu warten. Coal Valley und seine Bewohner sind mir richtig ans Herz gewachsen und ich schaue die Serie richtig gerne. Trotzdem hoffe ich, dass sich die Geschichte zwischen Elizabeth und Jack nicht ewig zieht. Die Stadt bietet durchaus noch andere Charaktere, wie z.B. Abigail, die auch ihre Geschichte verdient haben. Der Stoff wird hier nicht so schnell ausgehen.

    Wer bisher geschaut hat, wird gerne wieder zugreifen und wissen wollen, wie es weitergeht und dabei nicht enttäuscht werden.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Feedback geben!