Der vergessene Jesus (Buch - Gebunden)

Auf keinen Fall von gestern und auf jeden Fall für heute

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Der vergessene Jesus (Buch - Gebunden)

Auf keinen Fall von gestern und auf jeden Fall für heute

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Revolutionär und Menschenfreund – Jesus, wie wir ihn bisher nicht kennen
Unser Jesusbild ist einseitig und falsch. Der Jesus, wie er seit Jahrhunderten präsentiert wird, zeigt fast ...

  • Artikel-Nr.: 388530000
19,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Vergriffen, keine Nachlieferung
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

  • Artikel-Nr.: 388530000

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Revolutionär und Menschenfreund – Jesus, wie wir ihn bisher nicht kennen
Unser Jesusbild ist einseitig und falsch. Der Jesus, wie er seit Jahrhunderten präsentiert wird, zeigt fast ausschließlich seine fromme Seite. In der Bibel lassen sich jedoch unzählige Stellen finden, die seine anderen Seiten zeigen: Er war lebensfroh, hatte keine Probleme mit der Lust und legte sich gerne mit den Mächtigen der Welt an. Als sanfter Hippie wäre er uns wohl kaum eine Hilfe gewesen. Weil er aber stark war und Ecken und Kanten hatte, ist er für uns auch heute noch so bedeutsam.
Martin Dreyer zeigt uns in 12 überraschenden Kapiteln den anderen Jesus, wie wir ihn so noch nie gesehen haben. Seine Quelle? Die Bibel – man muss nur genau lesen!
Das neue Buch vom Verfasser der 'Volxbibel' und Gründer der Jesus-Freaks
Jesus: keiner von einem anderen Stern, sondern lebensfroh, draufgängerisch, provokant
Ein radikales und zugleich befreiendes Buch

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783579085302
  • Auflage: 29.09.2016
  • Seitenzahl: 256 S.
  • Maße: 13,5 x 21,5 x 2 cm
  • Gewicht: 447g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Glauben/Nachfolge

  • Mit Schutzumschlag

Extras

Leseprobe

Bewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Weitere Artikel von Martin Dreyer

Feedback geben!