SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Every Tribe (Audio - CD)

Ein Erfolgsalbum mit modernem, englisch-hebräischem Worship. Joshua Aaron hat es sich zum Ziel gesetzt, durch sein Leben und seine Musik Gott zu bezeugen. Mit außergewöhnlichen Instrumenten und einem einzigartigen Stil spielt er direkt in das Herz der Zuhörer!

  • Artikel-Nr.: 095000831
  • Verlag: SCM Hänssler Musik
  • Originaltitel: Every Tribe
095.000.831
14,99 €
Sofort lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfehlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Rechtzeitig zum 70-jährigen Jubiläum der Staatsgründung Israels bringt Joshua Aaron ein weiteres Erfolgsalbum mit modernem, englisch-hebräischem Worship. Nach seinem Sabbat-Jahr ist er nun zurück mit "Every Tribe". Der in Israel mit seiner Musik sehr bekannte messianische Jude hat es sich zum Ziel gesetzt, durch sein Leben und seine Musik ein auf Gott zeigender Finger zu sein. Seine Musik ist ein Kontrastprogramm, das sich zwischen Worship und traditioneller jüdischer Volksmusik, sowie zwischen Englisch und Hebräisch bewegt. So ist Joshua Aaron die moderne israelische Worshipstimme und überrascht nicht nur mit außergewöhnlichen Instrumenten, sondern auch mit seinem einzigartigen Stil und spielt sich direkt in das Herz der Zuhörer!

 

Zusatzinformationen
  • Format: CD
  • Erschienen am: 10.11.2017
  • Seitenzahl: gestaltetes Digipack
  • Gewicht: 74g
  • Spielzeit: 47 Minuten

  • Worship aus Israel: Englisch trifft auf Hebräisch, Moderne auf Tradition

Extras

Titelliste
1. Shalom
2. Praise the Lord
3. You Are Holy (As for Me and My House)
4. Immanuel
5. Salvation is Your Name (feat. Mike Weaver)
6. Holy
7. Give Thanks (Hodu) (feat. Michael Neale)
8. He is Good
9. We Will Wait
10. The King is Coming
11. Every Tribe (feat. Chief Riverwind & John Schlitt)
12. Every Tribe (The RiverwindsÕ Native Mix)
13. Hineh Ma Tov (Psalm 133)
Hochauflösendes Cover

Bewertungen

  • 4/5 Sterne

    Warum so wenig gute Songs?

    von
    Die Stärken von Joshua Aarons (ein Name, der nicht biblischer sein könnte) Album liegen vor allem in den Songs, in denen er die Eingängigkeit moderner Popmusik mit unwiderstehlichen Folkelementen verknüpft. Gleich der Opener "Shalom" kommt mit einem fröhlichen Klezmer-Arrangement und einer Huldigung des Sabbats daher, die den für Weltmusik offenen Hörer gleich für sich einimmt. Aber auch Fans von Singer-Songwriter-Pop dürften gerne mit dem Fuß mitwippen.

    Leider dauert es danach ziemlich lange, bis Aaron wieder derart unverfälscht Lebendiges zum besten gibt. "Praise the Lord" eignet sich nochmal gut zum Mitsingen und bringt wenigstens im Hintergrund ein paar Folk-Instrumente ein, danach ordnet sich alles den Konventionen zeitgenössischer Worship-Musik unter. Da sind viele exzellente Texte mit Bezug zu biblischen Verheißungen dabei, im Ohr bleibt davon trotzdem leider fast gar nichts.

    Besser wird's erst mit dem in zwei Versionen enthaltenen "Every Tribe". Hier finden orientalische und indianische (!) Musik derart passend zueinander, dass man sich fragen muss, warum so etwas nicht öfter gemacht wird. Denn was Joshua Aaron und Chief Riverwind hier abliefern geht mit seinem hymnenhaften Gesang und der gleichzeitig rhythmischen und doch ausgewogen arrangierten Melodien direkt in Herz und Tanzbein.

    Hier und beim ebenfalls mit hebräischen Tora-Zitaten versetzten Nachfolger "Hineh Ma Tov (Psalm 133)" fühlt man sich gelegentlich an die Kollegen von Miqedem erinnert. Denen gelingt es allerdings, ihren Mix aus beschwingtem Orientrock mit Texten aus dem Tanach (gleichfalls auf Hebräisch) konsequenter durchzuhalten. Somit bietet Joshua Aarons neues Album eigentlich nur bei vier von dreizehn Titeln das, was vollmundig als messianischer Lobpreis mit Folk-Einschlag angekündigt wird.

    Das ist einerseits schade, andererseits sind die erwähnten vier Stücke wirklich gut und können ohne Probleme in Dauerschleife gehört und dank Text im Booklet leicht mitgesungen werden. Und wer weiß, vielleicht traut sich der sonst sehr sympathische Interpret irgendwann doch mal an ein "richtiges" Folkalbum heran.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Joshua Aaron

Feedback geben!