SCM Benutzerkonto

SCM-Benutzerkonto

Der Babylon-Plan (Buch - Paperback)

4.5 Sterne

Der Babylon-Plan (Buch - Paperback)

4.5 Sterne

Eine Gruppe von Verschwörern will mit Hilfe einer Erfindung einen teuflischen Plan verwirklichen. Als der Student Lion Daniels zusehen muss, wie seine Schulfreundin entführt wird, macht er sich auf die gefährliche Suche nach der Wahrheit und fasst schließlich einen gewagten Entschluss.

  • Artikel-Nr.: 396022000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Reihe: Lion Daniels
Auch erhältlich als:
Buch - Paperback (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
396.022
14,99 €
Jetzt versandkostenfrei lieferbar
Merken

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

  • Schnelle Lieferung
  • Kauf auf Rechnung
  • Praktisch bezahlen per:
    VISA Master Card PayPal SEPA Lastschrift/Bankeinzug

Details

  • Artikel-Nr.: 396022000
  • Verlag: SCM Hänssler
  • Reihe: Lion Daniels
Auch erhältlich als:
Buch - Paperback (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Passende Themenwelt zu diesem Produkt

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Eine elitäre Gruppe von Verschwörern will mit Hilfe einer revolutionären Erfindung einen teuflischen Plan verwirklichen: die totale Kontrolle über das menschliche Denken erlangen. Hinter dieser Verschwörung steckt ein uralter Plan aus der Zeit des Turmbaus zu Babel: EINE Sprache, EINE Weltgemeinschaft mit unbegrenzten Möglichkeiten und EINE Vision - losgelöst von Gott selbst, Göttlichkeit zu erlangen.
Als der junge Student Lion Daniels zusehen muss, wie seine Schulfreundin Jacqueline entführt wird, macht er sich auf die gefährliche Suche nach der Wahrheit und fasst schließlich einen gewagten Entschluss: Er will den Plan der Organisation vereiteln. Es beginnt ein rasanter Wettlauf gegen die Zeit und gegen einen scheinbar übermächtigen Gegner…

 

Rezensionen
  • Eine packende Geschichte, die man in einem Rutsch durchlesen will. Der Thriller ist voller Action und an manchen Stellen romantisch und humorvoll. Auch christliche Aspekte kommen vor! Das offene Ende steigert die Spannung umso mehr. Der erste Band der neuen Trilogie überzeugt und macht Freude auf die Fortsetzung.
    Tabea Schneider | Teensmag
Zusatzinformationen
  • Format: Buch - Paperback
  • ISBN: 978-3-7751-6022-3
  • ISBN 10: 3775160221
  • Auflage: 1. Auflage, 20.05.2020
  • Seitenzahl: 240 S.
  • Maße: 13.5 x 21.5 x 2.1 cm
  • Gewicht: 344g
  • Altersempfehlung: von 13 bis 15 Jahre

Extras

Hochauflösendes Cover
3.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Auftakt einer Jugend-Trilogie, voller Aktion und einer Prise Liebe

    von
    Ein geheimnisvoller Plan wird jahrtausendelang weitergegeben. Das Ziel ist eine einheitliche Sprache der Weltgemeinschaft, die dann alles erreichen kann. Vier Jugendliche befinden sich in großer Gefahr, denn sie wollen die Machenschaften dieser Verschwörung aufdecken.

    Leandro ist ein junges Genie, der für ein geheimes Forschungsprojekt angeworben wurde. Als er die verschleierten Pläne seiner Vorgesetzten entdeckt, flieht er mit seinen gesammelten Beweisen. Seine Gegner sind ihm aber auf der Spur. Er hat keine Chance zu entkommen. Doch dann taucht David auf, der wegen einer Eingebung genau zur rechten Zeit am richtigen Ort ist.

    Lion ist verliebt. Seit einem Jahr hat er seine geheimnisvolle Angebetete nicht gesehen. Damals, beim gemeinsamen Schulabschluss, hatte sie vorgeschlagen, dass sie sich nach genau einem Jahr treffen, um ihre Beziehung zu beginnen. Lion kann es kaum abwarten Jacqueline wiederzusehen. Sie ist zum richtigen Zeitpunkt am Treffpunkt, doch sie erkennt ihn nicht und ist wütend auf diesen Fremden, der sie anspricht. Lion versteht die Welt nicht mehr. Dann beobachtet er noch, wie Jacqueline scheinbar gegen ihren Willen mitgenommen wird. Ihm ist klar, er muss sie retten.

    Dieses Buch nimmt den Leser mit auf eine rasante Verfolgungsjagd. Die vier Teenager haben gegen ihre übermächtigen Verfolger keine Chance. Es geht um Leben und Tod. Autos werden zerstört, Häuser brennen ab. Den Gegnern ist jedes Mittel recht, um die Jugendlichen auszuschalten.

    Nach und nach decken die jungen Leute den heimtückischen Plan ihrer Gegner auf. Es geht darum die Welt zu beherrschen, indem die Gedanken der Menschen kontrolliert werden. Schon jetzt hat diese Gruppe sehr viel Macht durch die Medien. Aber sie wollen mehr. Sie wollen tief in die Gedanken der Menschen eindringen und sie kontrollieren.

    Das Tempo der Erzählung ist schnell. Immer wieder geraten die Jugendliche in eine ernste Notlage, aus der sie sich jedoch in letzter Minute befreien können. Dabei wirken die Lösungen teilweise unrealistisch. Immer ist die richtige Person oder das richtige Mittel gerade noch rechtzeitig zur Hand. Die aufregende Handlung wird auch im häufigen Gebrauch von Ausrufezeichen deutlich, was beim Lesen etwas störend wirkt. Auch die Dialoge wirken manchmal nicht echt, entweder weil zu viele Fakten eingeflochten werden oder weil zu sehr versucht wird allen Charakteren eine Jugendsprache zu verleihen.

    Der Glaube spielt in dieser Erzählung eine wichtige Rolle. Das wirkt nicht unnatürlich, sondern passt zur Welt und den Fragen der Jugendlichen. Es wird außerdem ein Bewusstsein dafür geschaffen, dass unsere mobilen Geräte zu unserer Überwachung benutzt werden können, und dass es sinnvoll ist sie nicht immer dabei zu haben.

    Fazit: Eine spannende aktionsgeladene Erzählung für Jugendliche über vier mutige junge Menschen, die gegen eine übermächtige Verschwörung kämpfen. Mit christlichen Inhalten macht dieses Buch auf die Gefahren der modernen Medien aufmerksam.
  • 3/5 Sterne

    Abenteuerroman, der aktuelle Themen kritisch aufgreift

    von
    Eine geheime Organisation will die totale Kontrolle über das menschliche Denkvermögen erlangen und geht dabei über Leichen. Der Student Lion will seine Freundin Jacqueline, die in die Fänge dieser Organisation geraten ist, befreien und erkennt erst langsam das Ausmaß der Verschwörung.

    Die Idee, die hinter diesem Jugendroman steckt, gefällt mir sehr gut. Aktuelle Themen werden unter die Lupe genommen. Skrupellose Geschäftsleute, nutzen wissenschaftliche Erkenntnisse aus, um Macht über die Menschheit zu erlangen. Digitale Medien ermöglichen eine grenzenlose Überwachung und bewußte Manipulationen. Der christliche Glaube steht dem entgegen und gibt Hilfe.

    Allerdings spricht mich die Umsetzung überhaupt nicht an. Eine Häufung genau passender Zufälle, die immer wieder den Fortlauf der Geschehnisse zumeist positiv beeinflussen, macht die Handlung sehr unglaubwürdig. Der Schreibstil ist mir an den Stellen, an denen die wörtliche Rede gebraucht wird zu bewußt jugendhaft und das auch oft wenn Erwachsene sprechen. Die Idee an sich ist spannend. Der permanente Wechsel der zwei Erzählstränge forciert die Handlungsdichte. Die Einbeziehung des christlichen Aspektes durch den Turmbau und durch einige handelnde Personen ist gut gelungen. Lion und Jackie sind im Alter der Lesezielgruppe und ihre sich erst noch entwickelnde Beziehung ein interessantes Hintergrundthema. Lions Fähigkeiten übersteigen allerdings die Fähgkeiten normaler Gleichaltriger bei weitem und erscheinen mir einfach unglaubhaft auch wenn er immer wieder Gründe dafür nennt.

    Auch das Ende konnte mich nicht überzeugen. Das Eindringen in die Anlage der Organisation geht zu glatt, wenn die entwickelten Ideen um in die Anlage einzudringen auch gut dargestellt werden. Einige wichtige Fragen bleiben offen. Alles läuft am Ende auf einen zweiten Teil hinaus.


  • 4/5 Sterne

    Spannender Reihenauftakt mit Action und atemberaubenden Fluchten

    von
    Buchinhalt:

    Eine Gruppe von Verschwörern will mit Hilfe der modernen Technologie und speziell gezüchteten Viren die Herrschaft über das Denken der Menschen und somit die Weltherrschaft an sich reißen. Als sich bei einem der Forscher das Gewissen regt und er sich mit einer Kopie der hochbrisanten Informationen absetzt, beginnt ein Wettlauf mit dem Tod. Gleichzeitig versucht der Student Daniel seine Freundin Jaqueline aus den Fängen der Organisation zu befreien. Wird es gelingen, den teuflischen Plan zu vereiteln?



    Persönlicher Eindruck:

    Bei „Der Babylon-Plan“ handelt es sich um den ersten Teil einer Jugend-Thriller-Reihe mit christlichem Bezug. Das empfohlene Lesealter liegt bei 13-15 Jahren, doch der Roman unterhält auch erwachsene Leser sehr gut.

    Action und wilde Verfolgungsjagden sowie Verschwörungen und Geheimdienste prägen die Handlung, die sich zunächst auf zwei verschiedenen Kontinenten abspielt. Man ist als Leser sofort mittendrin und wagt es nicht, den Buchdeckel wieder zuzuklappen.

    Grundlage der Idee des Autors ist die alttestamentliche Geschichte vom Turmbau zu Babel, von einer Weltgemeinschaft mit unbegrenzten Möglichkeiten – aber auch ohne Gott und ohne göttlichen Plan und Beistand.

    Ich muss zugeben: ich tat mich etwas schwer mit dem christlichen Aspekt dieses spannenden Thrillers. Irgendwie überzeugte mich die Argumentation nicht ganz, die Sache rund um Babel und dessen Ausläufer in die Gegenwart waren mir zu sehr konstruiert und gewollt. Im Grunde trug dieser Bezug auch kaum zur Romanhandlung bei.

    Wie auch immer: die Figuren waren gut durchdacht, auch der Gegenwartsbezug auf Aktuelles, wie Edward Snowden, Pandemie und digitale Vernetzung, war brillant recherchiert. Lion als Hauptfigur hat für die Zielgruppe eindeutig Identifikationspotential – eine Art junger James Bond und seinem Geheimdienst-Onkel Ariel als Q, der ihn mit allerhand technischen Gadgets ausstattet und ihm den Rücken frei hält. Alles Dinge, die nicht nur die jugendliche Zielgruppe mehr als spannend findet. Zudem sorgt der Roman für viel Stoff zum Nachdenken – gerade im digitalen Zeitalter vermittelt die Geschichte einen bewussten und kritischen Umgang mit den digitalen Medien.

    Die Handlung des Thrillers ist in sich abgeschlossen, die Rahmenhandlung aber wird im zweiten Teil weiter geführt. Alles in allem ein spannender Auftakt, den man guten Gewissens empfehlen kann!
  • 5/5 Sterne

    Klasse Buch - Absolute Kaufempfehlung!

    von
    Dieses Buch hat mich von Anfang an absolut begeistert und in seinen Bann gezogen. Erst einmal angefangen, konnte ich es auf keinen Fall mehr weglegen. Die Geschichte ist von der ersten Seite an wahnsinnig spannend und regt dabei gleichzeitig zum Nachdenken an.
    Lion Daniels kommt durch seinen mutigen Einsatz einem ungeheurerlichen Plan auf die Spur. Er gibt nicht auf, auch wenn es gefährlich wird und erhält dabei immer wieder von verschiedenen Personen Unterstützung, die mir mit ihrer jeweils eigenen Art und ihrer Geschichte allesamt sympathisch sind. Besonders Davids schlichte Gewissheit, dass Gott ihn nie alleine lässt, sein Vertrauen auf ihn, auch wenn er noch nicht genau weiß, wie er wieder heil aus einer Situation herauskommen soll, ist beeindruckend und authentisch. Ich bin schon gespannt, wie es im 2. Teil weitergehen wird!
    Fazit: Auch für etwas ältere absolut lesenswert!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Verwandte Artikel finden

Weitere Artikel von Daniel Kowalsky

Feedback geben!